Verband

Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg e.V.

Ausdehnung

Der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg reicht vom Rand Lübecks im Westen bis nach Warin im Osten und vom Klützer Winkel im Norden bis zur Stadtgrenze Schwerins im Süden. Er ist das größte Mitglied im Bauernverband Mecklenburg Vorpommern. Am 1.Januar 2011 bewirtschafteten seine 267 Mitglieder 99.812 ha und 30.840 Großvieheinheiten.

Geschichte

Hervorgegangen ist der Verband 1996 mit Entstehen des Kreises Nordwestmecklenburg durch Verschmelzung der Kreisbauernverbände der Altkreise Grevesmühlen, Wismar, Gadebusch sowie Teilen von Schwerin und Sternberg. Die zu erwartende Kreisgebietsreform mit dem Zusammenschluss von Nordwestmecklenburg und Wismar ist auf Bauernverbandsebene bereits erfolgt.