Dialog statt Protest ! Aktion in Schwerin

Im Rahmen der Grünen Woche 2017 in Berlin werden wieder einige Organisationen zu Demonstrationen gegen die modernen Landwirtschaft aufrufen. Wir Landwirte  werden dagegenhalten und den „Dialog statt Protest“ mit den Menschen suchen und ihnen aufzeigen, wie die moderne Landwirtschaft die Ernährung in Deutschland sichert. Zu diesem Zweck werden nach einer Auftaktveranstaltung die Akteure auf verschiedene Anlaufstellen in Berlin verteilt, um den direkten Kontakt auf Augenhöhe zu suchen.

Diese Aktion soll auf regionalen Veranstaltungen verstärkt werden. Aus diesem Grund startet der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern auch in Schwerin am 21.01.2017 eine Aktion in der Marienplatz-Galerie von 10-12.00 Uhr und bittet um die Unterstützung der westlichen Bauernverbände.

Sie möchten uns unterstützen und gemeinsam mit den Verbrauchern über die moderne Landwirtschaft reden, dann melden Sie sich in der Geschäftsstelle des Kreisbauernverbandes Nordwestmecklenburg bis zum 10.01.2017 an!

Dialog statt Protest

 

Regionalveranstaltungen 2016

Die drei Regionalveranstaltungen am 05. und 08.12 in Gägelow, Petersberg und Lützow wurden von den Mitgliedern unseres Verbandes sehr gut angenommen. Es waren jeweils bis zu 40 Interessierte gekommen. Das lag sicherlich auch an dem breiten Spektrum der Themen über die…

Talk im Funkhaus- Landwirte in der Krise

Experten diskutierten am Mittwoch im Landesfunkhaus in Schwerin über die aktuelle Situation der Landwirtschaft in unserem Bundesland mit Vertretern des Bauernverbandes, dem Chef des Unternehmerverbandes und mit dem Landwirtschaftsminister Till Backhaus. Hierzu gibt es einen Bericht im Nordmagazin Land und…